Klostermann fordert Überprüfung der CDU-Kommunikationsoffensive durch Landesrechnungshof und Landtagspräsidenten

Allgemein

SPD-Landesgeschäftsführer Michael Klostermann fordert nach der Ankündigung einer „umfassenden Kommunikationsoffensive durch die CDU-Landtagsfraktion den Thüringer Rechnungshof und den Landtagspräsidenten Christian Carius (CDU) zu einer detaillierten Prüfung auf. 

Die CDU-Landtagsfraktion hatte u.a. angekündigt, im Zwei-Monatsrhythmus unter dem Namen DruckSache eine neue Zeitung in etwa 1,1 Millionen Haushalte versenden zu wollen.

„Es muss ausgeschlossen werden, dass auf diesem Wege eine verdeckte Parteienfinanzierung zulasten der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler erfolgt, die unzulässig ist. Diesbezüglich ist auch zu klären, welche Kosten mit der neuen Zeitung ‚DruckSache‘ verbunden sind. Die CDU zählt zu den Wiederholungstätern. Schon in der vergangenen Legislatur kam es zu Beanstandungen bei der Verwendung von Fraktionsgeldern, die durch den Thüringer Rechnungshof und den Landtagspräsidenten allerdings nur mit gebremstem Eifer verfolgt wurden. Eine Wiederholung solcher Missstände darf es auf keinen Fall geben! Das gilt zumal vor dem Hintergrund der aktuellen Kritik des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mohring an einer vermeintlich all zu laschen Haushaltspolitik der Landesregierung. Während die Landesregierung Schulden abbaut und gleichzeitig das größte Investitionsprogramm in der Geschichte des Freistaats auf den Weg bringt, verpulvert die CDU in Größenordnungen Geld der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler für eigene Propagandazwecke, kritisiert Klostermann.

 

Homepage SPD Thüringen

 

Aktuelle Themen der Stadtratsfraktion

Aktuelle Themen der Stadtratsfraktion finden Sie hier: Stadtratsfraktion -> Aktuelles


 

Termine


 

Spruch des Tages

In jedem Kelch der Trübsal, den Gott den Menschen reicht, ist ein Tropfen Honig; aber man schmeckt ihn oft erst, wenn man den Kelch bis auf den Grund geleert hat.

Charles Haddon Spurgeon

 

 

 

 


 

Wetter-Online


 

Du suchst die Jusos?


 

Birgit Pelke

www.birgit-pelke.de

Ihre Landtagsabgeordnete für das Eichsfeld
 
Wahlkreisbüro   
Lindenallee 30a
37308 Heiligenstadt
                   
Öffnungszeiten:
Montag 10 - 15 Uhr
Dienstag und Mittwoch 10 - 14 Uhr
Donnerstag 15 - 19 Uhr
Freitag von 10 - 13 Uhr
oder nach telefonischer Absprache 
Tel.: 03606-6071673
Mobil: 0151- 40087782